Office-Key auslesen | Microsoft-Office-Product-Key auslesen


Nutzer von Microsoft 365 kaufen keinen Office-Product-Key, sondern erhalten eine Nutzungslizenz für ein Jahr, die im Microsoft-Konto gespeichert ist. Da es bei diesen Versionen also keinen klassischen Produktschlüssel gibt, haben Tools zum Auslesen von Lizenzschlüsseln keine Möglichkeit, den Product-Key der hierbei verwendeten Office-Versionen auszulesen. Allerdings können Sie auch die neuen Office-Versionen ohne Abonnement lokal installieren, indem Sie einen einmaligen Lizenzschlüssel erwerben. In diesem Fall sind die Lizenzschlüssel dann wie gewohnt in der Registry gespeichert.

Der Magical Jelly Bean Keyfinder zeigt nur Office-Lizenzschlüssel bis zur Version 2010 an. Andere vergleichbare Tools sind auch in der Lage, bei neueren Office-Versionen die Seriennummer auszulesen, solange diese lokal und nicht im Rahmen eines Microsoft-365-Abos genutzt werden.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.