Geld verdienen online für Anfänger

Hier lesen Sie viele Artikel über das Geld verdienen mit bloggen. Hört sich ja alles sehr interessant an, aber wie fange ich überhaupt an, einen Blog zu erstellen, auf dem ich dann meine Themen veröffentlichen kann. Und was sollte ich tun, damit mein Blog auch sehr schnell gefunden wird, d.h. ich die Chance habe, dass mein Blog unter den ersten 10 noch besser unter den ersten 5 in Google rankt. Dies ist gar nicht so einfach, noch dazu für einen Anfänger,

Aber fangen wir mal von vorne an.Was benötigen Sie, um anfangen zu können:

  1. eine Domain

  2. einen Hosting Account

  3. eine Webseite

Was ist eine Domain.

Domain-Namen sind virtuelle Immobilien Der Besitz eines Domain-Namens ähnelt sehr dem Besitz einer leeren Immobilie. Ein Domain-Name könnte ein erstklassiges Stück Land an einem schönen Strand sein, oder es könnte ein verkommenes Grundstück in einer schlechten Gegend sein.

Wenn Sie eine Website auf Ihrer Domain erstellen, ist das wie ein Haus auf dem Grundstück zu erbauen, das Sie besitzen.  Würden Sie ein wunderschönes Luxus-Haus auf einem Müll-grundstück in den Slums bauen? Normalerweise nein. Würden Sie ein billiges, schäbiges Haus auf einem luxuriösen Stück Land bauen? Technisch könnte man das, aber die Nachbarn würden das bestimmt nicht schätzen und Einspruch erheben.

 

Standort

Sollte hier Ihre Webseite stehen?

Gleiches gilt für Domain-Namen und Websites. Es gibt Super-Premium-Domain-Namen  und es gibt sehr viel mehr Nicht-Premium-Domain-Namen.. Wie finde ich eine Premium Domain und was sollte ich dabei beachten.

Es gibt sehr viele gebrauchte Domains, die zu verkaufen sind. Gebrauchte oder auch expired domains haben den Vorteil, dass wenn Sie hier eine Webseite installieren, sie schon bereits vorhandene Backlinks nutzen können. Wenn die domain schon 5 oder 10 Jahre ist, hat sie eventuell eine grosse monatliche Suchanfrage bei Google. Dies ist ein ganz wichtiger Punkt um nicht Monate und Jahre zu verlieren, bis Sie mit Ihrer Webseite Geld verdienen können.

Sie können sich zwar selbst tolle Domain-Namen ausdenken, aber dies bringt Monate harter Arbeit mit sich, um hier bei Google ein Ranking zu erhalten. Besser ist es nach einer gebrauchten Domain Ausschau zu halten. Wie Sie das machen, erklären wir Ihnen noch.

Webseite erstellen

Als nächstes benötigen Sie eine Webseite. Diese sollten Sie sich mit wordpress.org erstellen. Wie das geht können Sie in Video-Kursen bei UDEMY.com lernen.

Bei Udemy finden Sie überhaupt alles, was Sie für Ihr Online-Marketing benötigen, sei es Video-Kurse zur  Webseiten-Erstellung, Suchmaschinen-Optimierung, Erstellung eines Amazon-Shops und vieles mehr.

Stöbern Sie in den Kursen zunächst einmal ohne Berücksichtigung des Kurs-Preises, der egal wie hoch, für das was hier geboten wird, immer noch sehr günstig ist, im Vergleich zu dem, was Ihnen viele online-Gurus bieten. Setzen Sie sich den Video- Kurs, den Sie sich ausgesucht haben, auf die Wunschliste und melden Sie sich bei Udemy an. Alle 4 Wochen werden alle Video-Kurse auch die ganz teuren zu einem Preis zwischen € 9,90 und 19,90 angeboten. Wenn Sie bei Udemy angemeldet sind und Ihre Wunschkurse markiert haben, erhalten Sie eine email von Udemy, in der Sie auf das laufende Sonderangebot Ihres Wunschkurses hingewiesen werden. Jetzt sollten Sie zuschlagen!

 

Wir werden Ihnen hier kleine Anleitungsvideos geben, um eine WordPress-Webseite zu erstellen