Google Analytics in WordPress einbinden – in wenigen Schritten


Google Analytics sammelt eine Vielzahl von Informationen, die Ihnen etwas über die Besucher auf Ihrer Seite verraten können. Das Software bündelt beispielsweise Informationen darüber, wer die Webseite wie oft und wie lange besucht, zeigt demographische Daten und welche Endgeräte Seitenbesucher benutzen.

Die Verwendung dieser gesammelten Informationen ist für viele Bereiche interessant. So lassen sich Content material-Advertising and marketing-Strategien durch die Analyse der beliebtesten Beiträge, Seiten, Produkte oder anderer Inhalte anpassen oder erstellen, Inbound-Advertising and marketing kann verbessert, das Publikum besser segmentiert, Benutzererfahrung optimiert und Conversion-Raten gesteigert werden. Daher ist Google Analytics das beste Commonplace-Software, um die Efficiency Ihrer WordPress-Seite langfristig zu optimieren.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.