Gantt-Chart mit Google Sheets erstellen – so geht’s!


Tabellenkalkulationsprogramme wie Microsoft Excel oder Google Sheets bieten Ihnen die Möglichkeit, mit relativ geringem Aufwand eigene Gantt-Charts zu erstellen. Der besondere Vorteil von Gantt-Diagrammen in Google Sheets liegt in der freien Zugänglichkeit und einfachen Verbreitung der Charts innerhalb eines Projektteams. Als Teil der G-Suite ist Google Sheets bzw. Google Tabellen ein cloudbasiertes Tool, an dem viele Mitarbeiter gleichzeitig und in Echtzeit arbeiten können.

Wenn Sie und Ihr Team gemeinsam an einem Projekt arbeiten, hat es nur Sinn, kollaborative Werkzeuge zu nutzen, mit deren Hilfe alle Team-Mitglieder auf dem aktuellen Stand der Dinge bleiben. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie daher Schritt für Schritt, wie Sie Ihre eigenen Gantt-Charts mit Google Sheets kreieren und ausarbeiten.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.