svchost.exe | Was ist der Windows-Prozess svchost.exe?


Der Prozess svchost.exe erscheint häufig verdächtig, wenn ein von Schadsoftware befallenes System untersucht wird. Ein Grund hierfür ist, dass der zugrundeliegende Dienst nicht immer sofort erkennbar ist. Zudem kann nicht ausgeschlossen werden, dass schadhafte Software die Funktion des Prozesses ausnutzt und sich an diesen heftet. Dass der Prozess derart häufig vorkommt, haben sich Cyberkriminelle in der Vergangenheit des Öfteren zunutze gemacht.

Es ist nicht einfach, festzustellen, ob es sich jeweils um legitime Prozesse handelt: Zunächst sollten Sie die korrekte Schreibweise des Prozesses überprüfen. So verwenden Schadprogramme häufig ähnlich aussehende Namen wie etwa scvhost.exe oder svhost.exe. Weiterhin lässt sich auf die oben beschriebene Weise der Speicherort der ausführbaren Datei einsehen. Dieser darf ausschließlich unter dem Pfad „WindowsSystem32“ zu finden sein, andernfalls handelt es sich nicht um einen offiziellen Systemprozess.

Weiteren Aufschluss geben die verknüpften Dienste. Handelt es sich um bekannte Windows-Systemfunktionen, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass Schadsoftware ursächlich ist. Zudem bietet der Reiter „Details“ des Task-Managers weitere Informationen. In den Eigenschaften ist eine digitale Signatur (Zertifikat) des Urhebers hinterlegt, deren Aussteller für svchost.exe immer die Firma Microsoft sein sollte.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.