ANZAHL Funktion in Excel – so funktioniert´s


In diesem Beispiel zählen wir also alle Zellen mit Inhalt und dividieren diese durch die Anzahl aller verfügbaren Zellen. Die Anwesenheit der Person wird hier jeweils mit einem „x“ markiert. Wenn wir die Zelle mit dem Ergebnis nun noch für Prozente formatieren, können wir die prozentuale Anwesenheitsrate erfassen.

Manchmal möchte man allerdings alle Zellen zusammenzählen, die keinen Inhalt haben. Hierfür verwendet man in Excel die Funktion ANZAHLLEEREZELLEN. Auch diese ist genauso aufgebaut, wie die beiden anderen Funktionen, kann aber nur ein Argument enthalten. Sie können damit also nicht mehrere Bereiche in einer Funktion unterbringen, sondern müssen die Summen addieren.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.