Kategorie: Uncategorized

Reinforcement Learning: Bestärkendes Lernen einfach erklärt

Wörtlich übersetzt bedeutet Reinforcement Learning „be- bzw. verstärkendes Lernen“. Dieser Begriff beschreibt eine Methode im Bereich Machine Learning. Neben Supervised Learning und Unsupervised Learning stellt Reinforcement Learning die dritte Möglichkeit dar, Algorithmen so anzulernen, dass sie selbstständig Entscheidungen treffen können.…

Empfehlungsmarketing: Zufriedene Kunden werben neue Kunden

Die persönliche Empfehlung eines Produkts oder einer Dienstleistung hat großen Einfluss auf die Kaufentscheidung anderer Verbraucher. Beim Empfehlungsmarketing nutzen Unternehmen genau diesen Effekt: Zufriedene Kunden werden motiviert, ihre Erfahrungen weiterzugeben und so neue Kunden zu werben. Wir erklären, wie Empfehlungsmarketing…

Google Sheets Translate | So übersetzen Sie Google Tabellen

Mit Google Translate bietet die Suchmaschine schon seit längerem ein ebenso einfaches wie funktionales Übersetzungsprogramm, das sich mithilfe einer einfachen Formel auch in Google-Tabellen nutzen lässt. Wie man mit der Google-Sheets-Translate-Funktion einzelne Wörter, Phrasen oder sogar ganze Sätze automatisch und…

Refactoring: Wie sich Quellcode verbessern lässt

Refactoring ist ein Prozess in der Software-Entwicklung, der unsaubere Stellen im Quellcode durch manuelle oder automatisierte Restrukturierungen verbessert. Ziel eines Refactorings ist ein Quellcode, der funktionell unverändert bleibt, strukturell jedoch besser les- und anwendbar ist. Welche Vor- und Nachteile bringt…

Windows-10-Backup: So sichern Sie Dateien in Windows 10

Systemabstürze und defekte Festplatten sind der Graus jedes Computerbesitzers. Der unwiederbringliche Verlustprivater Dateien, Bilder, Urlaubsvideos oder arbeitsrelevanter Daten gehört zu den Worst-Case-Szenarios der Gegenwart. Dabei muss grundsätzlich niemand Angst vor einem kompletten Datenverlust haben, denn jedes Betriebssystem erlaubt es seinen…

Windows 8 Sprache ändern | Schritt für Schritt erklärt

Wenn es in den Office-Spracheinstellungen entsprechend aktiviert ist, wird die Windows-Standardanzeigesprache als Anzeige- und Hilfesprache für Office übernommen. Dazu muss die für Windows eingestellte Sprache auch in der installierten Office-Version enthalten sein. Andernfalls muss das fehlende Office-Sprachpaket nachinstalliert werden, um…