WooCommerce-Dropshipping-Plugins: Die besten Plugins für Ihren Onlineshop


Schritt 1: Gehen Sie auf die Seite des Plugin-Anbieters oder suchen Sie das Plugin unter „Tools“ in WordPress. Wählen Sie einen Zahlungsplan aus und laden Sie das Plugin herunter.

Schritt 2: Klicken Sie auf „Jetzt installieren“, um die Installation des Plugins in die Wege zu leiten.

Möglichkeit 2

Schritt 1: Sollte das Plugin bereits als ZIP-Datei vorliegen, wählen Sie zuerst „Tools“, dann „Plugins“ und anschließend „Plugin hochladen“ aus.

Schritt 2: Gehen Sie auf „Datei auswählen“, suchen Sie die entsprechende ZIP-Datei heraus und klicken Sie im Anschluss auf „Jetzt installieren“.

Schritt 3: Wählen Sie zu guter Letzt „Plugin aktivieren“ aus.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.