WordPress-Adventskalender: So schmücken Sie Ihre Website mit 24 Türchen


Falls Sie sich beispielsweise für das SantaPress-Plugin entscheiden, haben wir das Vorgehen mit diesem kurz zusammengefasst, um Ihnen zu veranschaulichen, wie Sie in wenigen Schritten einen WordPress-Adventskalender erstellen können. Verwenden Sie dabei ggf. WordPress-Staging, um in einer sicheren Testumgebung zu agieren.

Schritt 1: Wählen Sie links in Ihrem WordPress-Dashboard das Plugin „SantaPress“ aus, sobald Sie dieses installiert haben. Achtung: Bei zu vielen installierten Plugins kann es passieren, dass Ihre Website zu langsam agiert. Es existieren jedoch verschiedene Möglichkeiten, WordPress schneller zu machen.

Schritt 2: Ihnen wird nun die Seite der Ersteinrichtung des Adventskalenders präsentiert. Hier können Sie zunächst dessen Startdatum und Türchenanzahl festlegen. Auch die Wahl eines vorgegebenen Layouts, die Art, wie Inhalte sich öffnen, und die Quiz-Funktion können Sie hier auswählen. Vergessen Sie nicht, ganz unten die Speicherfunktion zu nutzen.

Schritt 3: Unter der Dashboard-Option „Doors“ bzw. „Türen“ finden Sie nun eine Auflistung aller Türchen Ihres Adventskalenders. Sie haben die Möglichkeit, jedes einzelne optisch und inhaltlich individuell zu gestalten. Tippen Sie dafür einfach auf eines der Türchen.

Schritt 4: Eine neue Seite zur Gestaltung des Türchens öffnet sich. Sie können nun Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ändern Sie das Design des Türchens, die Art, wie es sich öffnet, und/oder fügen die gewünschten Inhalte wie z. B. ein Quiz hinzu.

Schritt 5: Wählen Sie als Nächstes in Ihrem Dashboard „Seiten“ und dann „Erstellen“ aus. Es öffnet sich eine neue Seite, die Sie (falls gewünscht) mit dem Namen Ihres Adventskalenders betiteln können.

Schritt 6: Klicken Sie im nächsten Schritt auf das schwarze Kästchen mit dem Pluszeichen, suchen Sie nach „Shortcode“ und wählen Sie diese Option aus. Es poppt danach ein kleines Fenster auf, in dem Sie folgenden Text eingeben: [santapress]

Schritt 7: Zu guter Letzt klicken Sie oben rechts auf „Veröffentlichen“. Die Seite mit Ihrem Adventskalender ist nun von Usern aufrufbar. Rufen Sie sie auf und erfreuen Sie sich an Ihrer individuell gestalteten Weihnachtskreation.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.