Boolesche Operatoren | Effizienter suchen in Google & Co.


Zu den Begrifflichkeiten haben sich auch Symbole etabliert. Diese werden auch „Logische Operatoren“ genannt und meistens in Programmiersprachen verwendet:

  • & oder && entspricht UND
  • | oder || steht für ODER
  • ! oder ~ bedeutet NICHT

Werden Bedingungen mit UND verknüpft, müssen beide Aussagen wahr sein, um ein wahres Ergebnis zu erhalten.

Bei ODER muss nur eine Aussage wahr sein, um ein wahres Ergebnis zu bekommen.

Bei NICHT treffen alle Aussagen zu, außer die ausgeschlossenen.

In Suchmaschinen wie Google werden diese Booleschen Operatoren aktuell zum Beispiel folgendermaßen angewendet:

  • UND: Ein Leerzeichen zwischen den Suchbegriffen funktioniert als UND.
  • ODER: Entweder durch das Wort OR oder das Pipe-Zeichen zwischen den Suchbegriffen umgesetzt. Das Pipe-Symbol erhält man unter Windows mit der Tastenkombination ALT + [0] [1] [2] [4] (Numpad), bei MacOS mit [ALT] + [7].
  • NICHT: Ein Minuszeichen ohne nachfolgenden Leerraum vor dem auszuschließenden Begriff kennzeichnet NICHT. Achten Sie darauf, dass anstatt des Minuszeichens nicht versehentlich der Gedankenstrich verwendet wird, denn das führt zu völlig anderen Suchergebnissen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.