Wie kauft man eine Domain? Schritt für Schritt zur Wunschadresse


Die Vergabe aller verfügbaren Domain-Endungen obliegt seit 1998 der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers). Die Organisation verwaltet sämtliche etablierten sowie neuen Top-Level-Domains und verkauft die Vergaberechte an Registrierungsstellen, die wiederum mit Domain-Registraren (auch als Domain-Anbieter bzw. -Provider bekannt) zusammenarbeiten. Wollen Sie sich also eine passgenaue Adresse für Ihre Website zulegen, besteht der erste Schritt darin, einen geeigneten Registrar auszuwählen. Hierbei sollten Sie nicht nur auf die Kosten achten, sondern auch sicherstellen, dass die gewünschte Top-Level-Domain verfügbar ist.

Zudem ist es wichtig, dass Sie sich für einen seriösen Anbieter entscheiden: Andernfalls laufen Sie Risiko, dass die gekaufte Domain nicht korrekt registriert wird oder in Wirklichkeit gar nicht mehr verfügbar ist. In unserem großen Domain-Anbieter-Vergleich haben wir die besten Domain-Anlaufstellen wie IONOS oder united-domains für Sie genauer unter die Lupe genommen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.