Was ist VG Wort? Online Marketing Site Glossar


Als Websitebetreiber einer oder mehrerer Webseiten, als Blogger oder On-line-Unternehmer – jeder Autor, Verlag oder Übersetzer von Texten kann bei VG WORT schnell und einfach Geld verdienen.

Die VG Wort unterliegt dem Verwertungsgesellschaftengesetz und steht zudem noch unter der Staatsaufsicht des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA). Die mehrfachen Millionenbeträge, die die VG WORT professional Jahr einnimmt, werden zum größten Teil an die teilnehmenden Verlage und Autoren ausgeschüttet. 

Um diese Ausschüttung zu erhalten, müsst ihr euch bei der VG WORT registrieren.




Welche Aufgaben hat die VG Wort?

Die VG WORT hat zur Aufgabe, Rechteinhaber von Texten die veröffentlicht werden, egal ob in gedruckter oder in digitaler Kind, mit einer VG WORT Ausschüttung angemessen zu entlohnen. Notwendig ist dafür nur eine einmalige Registrierung bei VG WORT TOM damit veröffentlichte Texte bei VG WORT angemeldet und an einer VG WORT Ausschüttung teilnehmen können. 

Das VG WORT TOM ist das Registrierungsportal der VG Wort (T = Texte O = On-line M = Melden).

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Alle veröffentlichten Texte haben Grundsätzlich die Voraussetzung, dass sie an einer VG Wort Ausschüttung teilnehmen können.

Es gibt aber ein paar ganz entscheidende Kriterien, die eine Ausschüttung voraussetzen:

  1. Die Texte müssen eine Länge von mindestens 1.800 Zeichen inkl. Leerzeichen haben. Das sind ungefähr 300 Worte oder auch eine DIN A4 Seite in geschriebener Kind (Arial, 12)
  2. Die Web site auf der sich der Textual content befindet muss in einem Kalenderjahr mindestens 1.500 Mal aus Deutschland angeklickt werden (die Zugriffszahlen werden jedes Jahr von VG Wort neu festgelegt, der Wert 1.500 stammt aus der Quotenregelung 2018 für 2019, für 2020 gibt es noch keine!)
  3. Die Texte müssen urheberrechtlich geschützt sein, dürfen keinen Kopierschutz enthalten und jedem Consumer frei zugänglich sein
  4. Die Texte dürfen nicht menschenverachtend, pornografisch, rassistisch oder verfassungswidrig sein

Wie kann ich Geld mit der VG Wort verdienen?

Als erster Schritt ist die Registrierung notwendig. Hat man das getan muss man bei VG Wort „Zählmarken“ bestellen. Dies sind Identifikations-Nummern, die dem Content material hinzugefügt werden und anhand dessen der Textual content eindeutig identifizieren werden kann. Dies dient dazu, dass der Textual content ausgewertet kann, wie viele Zeichen der Textual content hat und wie oft auf die Seite zugegriffen wurde. Nachdem der Content material auf der Web site oder dem Weblog veröffentlicht wurde gilt es der Zählmarke den Webbereich, auf der sich der Content material befindet, zuzuordnen. Ab diesem Zeitpunkt werden die Zugriffszahlen gezählt. Wenn der Content material die Voraussetzungen der Ausschüttung (siehe oben) erfüllt, muss noch bis 01.07. des folgenden Jahres eine Meldung  an die VG Wort abgegeben werden.

Wann erhalte ich das erste Geld?

Die Ausschüttungen der VG Wort werden im September des Folgejahres vorgenommen. So sind Ausschüttungen aus 2019 im September 2020 zu erwarten.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.