SHIFT-Taste | Funktion & praktische Tastenkombinationen der Shift-Taste


Hält man beim Windows-Start die Umschalttaste gedrückt, starten die unter Autostart eingetragenen Programme nicht automatisch. Ähnliches gilt beim Einlegen einer CD/DVD oder beim Einstecken eines USB-Sticks. Bei gedrückter Umschalttaste wird der Autorun-Eintrag auf dem Datenträger nicht ausgeführt.

Ist ein Windows-Fenster über den Rand des Bildschirms gerutscht oder aufgrund eines anderen Fehlers nicht mehr erreichbar, klicken Sie bei gedrückter Shift-Taste mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol des verschwundenen Fensters. Jetzt erscheint ein neues Kontextmenü. Wählen Sie dort „Verschieben“. Drücken Sie anschließend die Pfeiltasten, um das Fenster wieder in den sichtbaren Bereich des Bildschirms zu bewegen. Im Zweifelsfall probieren Sie nacheinander verschiedene Pfeilrichtungen aus, wenn nicht zu erkennen ist, auf welcher Seite das Fenster verschwunden ist.

Wenn sich Windows 10 normal starten lässt, Sie sich auch anmelden können und Sie die Reparaturoptionen nutzen möchten, klicken Sie auf das Windows-Logo unten links auf der Taskleiste und dann mit gedrückter Shift-Taste auf das Ausschaltsymbol direkt darüber. Halten Sie die Shift-Taste weiterhin gedrückt und klicken Sie auf „Neu starten“. Jetzt startet der Bildschirm zur Problembehandlung mit den Reparaturoptionen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.