Der VLOOKUP (SVERWEIS) in Google Sheets vorgestellt


Der optionale Formel-Zusatz „[ist_sortiert]“ definiert, ob die zu durchsuchende Spalte sortiert ist oder nicht. Ist die Spalte nicht sortiert, verwendet man „FALSE“; ist die Spalte vorsortiert, wäre „TRUE“ die richtige Option. Lässt man den Parameter leer, nimmt Google Sheets automatisch „TRUE“ an. Auch wenn die Einstellung optional ist, ist sie dennoch entscheidend für das Ergebnis:

  • FALSE: Die Funktion sucht nach einer exakten Übereinstimmung und gibt das erste gefundene Ergebnis zurück.
  • TRUE: Die Funktion sucht nicht nach einer exakten Übereinstimmung, sondern gibt das Ergebnis zurück, dass am nächsten an den Suchschlüssel herankommt.

Nehmen wir als Beispiel diesen SVERWEIS in Google Sheets:



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.