Was sind EXIF-Daten und wie kann man sie auslesen & anzeigen?


Nur wenigen ist bekannt, wie viel ein einfaches Foto vom Handy oder von der Kamera über uns verraten kann. Vor allem, wenn Bilder in den sozialen Medien oder auf Karriereportalen geteilt werden, verraten bestimmte Details in den Metadaten, mehr als Ihnen lieb sein könnte. Datenschutz ist jedoch ein wichtiges Thema und auch ein Problem in Zusammenhang mit EXIF-Daten.

Bis 2016 wurden zum Beispiel auf Facebook Deutschland Metadaten von Fotos beim Hochladen weitestgehend entfernt. Zum einen, um ausführbaren Schadcode, der sich in Metadaten verstecken kann, nicht in User-Geräte zu schleusen und zum anderen, um private Daten zu schützen.

Seit 2016 ist Facebook jedoch per Gerichtsurteil verpflichtet, die Metadaten beim Hochladen von User-Fotos unverändert zu lassen, um die Authentizität von Bildern feststellen zu können. Da die meisten Smartphones und inzwischen auch Digitalkameras mit GPS-Funktionen ausgestattet sind und einige Bilder mit einem Geo-Tag (also einer Ortsangabe) und der IP-Adresse versehen sind, sollte sich jeder überlegen, ob tatsächlich all seine Metadaten für das WWW bestimmt sind.

Wer nicht möchte, dass Details über die eigenen Bilder in den EXIF-Daten hinterlegt bleiben, sollte mittels der vorgestellten EXIF-Tools die Bildinformationen löschen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.