Windows 8 Sprache ändern | Schritt für Schritt erklärt


Wenn es in den Office-Spracheinstellungen entsprechend aktiviert ist, wird die Windows-Standardanzeigesprache als Anzeige- und Hilfesprache für Office übernommen.

Dazu muss die für Windows eingestellte Sprache auch in der installierten Office-Version enthalten sein. Andernfalls muss das fehlende Office-Sprachpaket nachinstalliert werden, um auch in Office für Anzeige und Dokumentprüfung wirksam zu werden.

Die Tastatursprache wird beim Umstellen der Sprache in Windows ebenfalls angepasst, was bei der Textbearbeitung in Office zu beachten ist, wenn weitere oder andere Sprachen genutzt werden sollen. Die Tastatureinstellung kann rechts unten in der Windows-Taskleiste geändert werden.

Die Sprachen der Nutzeroberfläche (Menüs und Schaltflächen), Korrekturhilfe (Prüfung von Rechtschreibung und Grammatik) und Bearbeitung (Tastatursprache) in Office lassen sich auch ganz individuell und unabhängig von Windows über die Office-Spracheinstellungen anpassen. Alle drei Bereiche können unabhängig voneinander eingerichtet werden.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.