csrss.exe Prozess | Was ist csrss.exe?


Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Prozess csrss.exe genauer unter die Lupe zu nehmen. Die bequemste Methode ist der standardmäßig integrierte Task-Manager. Dieser lässt sich beispielsweise über die Tastenkombination [Strg] + [Shift] + [Esc] oder per Eingabe im Suchfeld von Windows aufrufen. Der Task-Manager, der auch Prozess-Manager genannt wird, bietet in mehreren Reitern Informationen über Systemauslastung, aktive Prozesse und Dienste.

Seit Windows 10 finden Sie csrss.exe im Task-Manager-Reiter „Prozesse“ unter der Bezeichnung „Client-Server-Laufzeitprozess“. In früheren Versionen war er dort noch unter seinem Anwendungsnamen (also „csrss.exe“) aufgeführt. Nach einem Rechtsklick auf den Prozess werden Ihnen mehrere Optionen angeboten. Nützlich für die Untersuchung des Prozesses sind:

  • Dateipfad öffnen: Öffnet ein Explorer-Fenster mit dem Speicherort von csrss.exe. Dieser muss immer der Pfad „WindowsSystem32“ sein. Ist dies nicht der Fall, handelt es sich nicht um den korrekten Prozess.
  • Zu Details wechseln: Neben der Prozess-ID erfährt man hier auch, ob der Prozess ausgeführt wird und von welchem Nutzer. Bei csrss.exe sollte es immer der Nutzer „System“ sein, da es sich um einen Systemprozess handelt.
  • Eigenschaften: Im Reiter „Details“ können Einzelheiten über die Anwendung eingesehen werden. Im Reiter „Digitale Signaturen“ kann man das Zertifikat des Programms aufrufen. Aussteller des Zertifikats muss bei csrss.exe immer die Firma Microsoft sein.

Eine etablierte Alternative zur allgemeinen Überprüfung von Systemprozessen wie csrss.exe sind Programme des Windows-Insiders Mark Russinovich. Dieser hat eine umfangreiche Sammlung nützlicher Software unter dem Namen „Sysinternals Suite“ veröffentlicht, darunter auch das Programm Process Explorer, mit dem sich die aktiven Prozesse hierarchisch darstellen lassen. Zudem bietet die Software eine direkte Verknüpfung zu der Plattform Virustotal.com, die eine Schnellüberprüfung gewünschter Prozesse ermöglicht.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.