Application Programming Interface: Was ist eine API?


Wer Application Programming Interfaces in Programme oder Anwendungen integriert, sollte diese zunächst testen, um sicher zu gehen, dass alles wie erwartet funktioniert, und die APIs nicht zu lange brauchen, um auf Information zuzugreifen. Developer, die eigene APIs schreiben, sollten diese ebenfalls erst einmal prüfen. Zum Glück ist das Testen von APIs heutzutage relativ einfach, nicht zuletzt dank Anwendungen wie Postman oder CURL.

Mit Postman lassen sich vom User definierte API Aufrufe testen. Developer können so ihre API Spezifikationen importieren und ausprobieren. Postman bietet außerdem Schema-Support für Formate wie RAML, WADL, OpenAPI, und GraphQL. Es können APIs sowohl im Anfangsstadium als auch im Endstadium der Entwicklung getestet werden. Die Preisstruktur von Postman unterscheidet sich je nach Bedarfsgröße. Kleinere Teams können für 12 US-Dollar pro Nutzer im Monat APIs designen und testen, während größere Firmen mit Postman Business für 24 US-Dollar im Monat (pro Nutzer) besser bedient sind. Ein Enterprise-Paket gibt es für Firmen mit mehr als 100 Usern.

CURL ist ein Command-Line-Tool, mit dem sich APIs testen lassen. Dies erfordert ein gutes Verständnis von Command-Line-Funktionen. Es ist nicht ganz so bequem wie Postman und bietet kein grafisches User Interface. Allerdings ist CURL gratis. Die Dokumente zu verschiedenen Themen lassen sich auf der CURL Projektseite einsehen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.