Google Sheets: Dropdown-Menü erstellen – IONOS


Tabellenkalkulationsprogramme helfen dabei, komplizierte Sachverhalte übersichtlich und anschaulich darzustellen. Bei der Sortierung von Werten und Daten können Attributzuweisungen überaus hilfreich sein. Wollen Sie Attribute eines Wertes nicht jedes Mal aufs Neue händisch in die entsprechende Zelle eintragen, dann bietet sich der Einsatz von Dropdown-Listen an. Dank solcher Listen haben Nutzer die Möglichkeit, vordefinierte Attribute auszuwählen. Wie Sie in Google-Tabellen Dropdown-Listen erstellen und bearbeiten, erklären wir nachfolgend.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.