Windows.old: Wie Sie den Windows.old-Ordner löschen


Wie für systemrelevante Dateien in Windows typisch, lässt sich Windows.old nicht so einfach auf dem gewöhnlichen Wege löschen. Sie benötigen zu diesem Zweck die bereits erwähnte Datenträgerbereinigung, also das Tool, das den Löschprozess eigentlich automatisch durchführt. Der manuelle Weg, den Sie einschlagen müssen, falls die automatische Bereinigung nicht funktioniert, gestaltet sich folgendermaßen:

Schritt 1: Öffnen Sie den Dateiexplorer über das Windows-Startmenü oder die Tastenkombination [Windows]-Taste + [E] und klicken auf das Icon „Dieser PC“. Rechtsklicken Sie anschließend auf den Datenträger, auf dem sich Windows bzw. der Windows.old-Ordner befindet, und wählen Sie den Menüpunkt „Eigenschaften“ aus:



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.