Programmierparadigmen: Welche Programmierprinzipien gibt es?




Die beiden elementaren Programmierparadigmen – imperativ und deklarativ – stellt man sich am besten als fundamentale Programmierstile vor. Es sind also nicht „Programmierstile“ einzelner Programmierer, sondern grundlegend unterschiedliche, programmiertechnische Herangehensweisen bei der Programmierung von Softwarecode. Im folgenden Artikel stellen wir die Software-Paradigma inklusive ihrer Unterformen vor.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.