Excel DATUM Funktion – so einfach funktioniert´s!


Excel ist so eingestellt, dass Texteingaben, die wie ein Datum aussehen, automatisch als Datum formatiert werden. Dabei ist es egal, ob Sie den Monat als Zahl oder als Wort schreiben. Woher wissen wir, ob Excel das geschriebene Datum als Datum oder als Text interpretiert? Ganz einfach: Wenn Excel die Texteingabe in ein internes Excel-DATUM umwandelt, erscheint die Eingabe rechtsbündig formatiert. Bleibt sie linksbündig, hat Excel die Eingabe nicht als Datum erkannt und deshalb als Text gespeichert.

Die direkte Eingabe ist besonders nützlich, wenn Sie neben dem Datum in derselben Zelle auch die Uhrzeiterfassen wollen. Dazu geben Sie einfach das Datum, gefolgt von einem Leerzeichen und der Uhrzeit ein. Bei der Uhrzeit müssen Sie die Stunden und Minuten durch einen Doppelpunkt trennen.

Beispiel: 10. Mai 2020 12:00

Diese Datumsangabe mit Uhrzeit können Sie genau so formatieren wie das Datum ohne Uhrzeit.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.