Rendern – das große Finale der Bild- und Videobearbeitung




Das Rendern ist der letzte und gleichzeitig zeitintensivste Schritt bei der digitalen Bild- und Videobearbeitung. Dabei werden die vorher programmierten Bildbeschreibungen oder die in einem Programm einzeln bearbeiteten Layer bzw. Spuren zu einer Datei zusammengeführt. Wir erklären, wie dies funktioniert und wofür es gebraucht wird.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.