Firefox Verlauf löschen in Windows, Android und Co.


Firefox präsentiert Ihnen nun ein Dialogfenster, in dem Sie genauestens auswählen können, welche Webdaten beim Löschprozess entfernt werden sollen. Standardmäßig sind sämtliche Daten bereits angekreuzt, sodass es lediglich darum geht, spezifische Daten zu erhalten, indem Sie das Häkchen aus der jeweiligen Checkbox entfernen. In der oberen Leiste legen Sie dann noch fest, ob nur der Suchverlauf der letzten, der letzten zwei oder der letzten vier Stunden gelöscht werden soll, oder ob Firefox die gesamte Chronik des Tages leeren soll. Mit der Option „Alles“ können Sie aber auch sämtliche Einträge entfernen, die der Browser seit der Installation bzw. seit der letzten Löschung angelegt hat.

Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, bestätigen Sie diese über den Button „Jetzt löschen“:



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.