Inhaltsverzeichnis mit Word automatisch erstellen


Längere Textdokumente, die mehrere Abschnitte umfassen, werden in der Regel mit einem Inhaltsverzeichnis versehen. Dieses bietet Lesern die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit einen Überblick zu verschaffen, und gibt Hinweise darauf, welche Informationen wo zu finden sind.

Sie müssen dabei die Überschriften und Seitenzahlen nicht manuell zusammentragen. Microsoft Word bietet zur Erstellung von Inhaltsverzeichnissen eine Verweisfunktion, die Ihnen die Arbeit erheblich erleichtert. Wie Sie dabei vorgehen, zeigen wir Ihnen anhand einer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.