Fehlercode 0x80004005: So beheben Sie den Windows-Fehler


Wenn Sie den Fehlercode „0x80004005“ beim Abrufen von E-Mails mit dem Outlook-Client erhalten, kann dies vor allem zwei Gründe haben:

  1. Die von Ihnen genutzte Antivirensoftware blockiert das Abholen erhaltener Nachrichten.
  2. Es liegt ein Problem mit der Benachrichtigung über neu erhaltene E-Mails vor.

Ob Ersteres der Fall ist, können Sie schnell und unkompliziert überprüfen, indem Sie die genutzte Sicherheitssoftware vorübergehend deaktivieren und erneut versuchen, Ihre Nachrichten abzurufen. Stellt sich heraus, dass das Programm tatsächlich für das Zugriffsproblem verantwortlich ist, sollten Sie sich direkt an den Hersteller wenden oder auf eine andere Lösung umsteigen.

Liegt das Problem darin, dass die Benachrichtigung über neue E-Mails nicht funktioniert, können Sie dieses Problem lösen, indem Sie das Feature deaktivieren. Rufen Sie hierfür die Outlook-Optionen („Datei“ -> „Optionen“) auf und wechseln Sie dort in die Kategorie „E-Mail“. Entfernen Sie anschließend im Abschnitt „Nachrichteneingang“ das Häkchen bei „Desktopbenachrichtigung anzeigen“ und übernehmen die Änderung durch einen Klick auf „OK“.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.