Screenshot in Windows 11 erstellen: So funktioniert’s


Um auch solche Elemente auf einem Screenshot zu erfassen, die erst dann sichtbar sind, wenn man den Mauszeiger gedrückt hält oder über einen Menüpunkt hovert (z. B. Drop-down-Menüs), können Sie die Verzögerungsfunktion des Snipping Tools nutzen. Sie können einstellen, dass der Screenshot erst nach drei, fünf oder zehn Sekunden gemacht werden soll.

Die größte Stärke des Snipping Tools sind jedoch die vielfältigen Editierungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten, die im Anschluss an das Erstellen des Screenshots verfügbar werden: So können Sie den Bildausschnitt zurechtschneiden, Markierungen hinzufügen, das Bild speichern oder es per E-Mail verschicken.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.