Esc-Taste: Funktionen und Tastenkombinationen der Escape-Taste


Entsprechend ihrer deutschen Bezeichnung Abbruchtaste entspricht die Esc-Taste in den meisten Windows-Dialogfeldern der Schaltfläche „Abbrechen“. Mithilfe dieser Taste lässt sich ein Dialogfeld also schließen, ohne diese Art von Button mit der Maus anklicken zu müssen.

In Browsern können Sie das Laden einer Website mit der Esc-Taste abbrechen. Auch in vielen Spielen lässt sich eine laufende Aktion auf diese Weise beenden. In Eingabedialogen können Sie eine fehlerhafte Eingabe mit der Escape-Taste entfernen und das Eingabefeld leeren. Browser und Medienplayer, die im Vollbildmodus laufen, lassen sich mit der Esc-Taste in den normalen Fenstermodus zurückschalten.

Das Startmenü sowie die Pulldown-Menüs der meisten Programmen werden mit der Esc-Taste automatisch wieder geschlossen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie das jeweilige Menü über eine Tastenkombination und nicht mit der Maus geöffnet haben. Dies gilt auch für Kontextmenüs, die sich per Rechtsklick oder mit der Menütaste auf der Tastatur aufrufen lassen.

Auch in der Reihe der wichtigsten Mac-Shortcuts war die Esc-Taste lange Zeit aufzuführen – weitgehend mit denselben Funktionen wie unter Windows. Auf neuen Mac-Tastaturen ist die Taste für das schnelle Beenden von Dialogfenstern, Menüs und Co. jedoch nicht mehr vertreten.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.