Windows-Datei lässt sich nicht löschen | 8 Lösungswege


In den meisten Fällen ist der Grund für unlöschbare Dateien harmlos. Unter Umständen kann das Problem jedoch auf Malware hinweisen. Finden Sie heraus, ob die Datei infiziert ist.

Schritt 1: Wenn noch nicht geschehen, führen sie ein Update für Ihr Antiviren-Programm durch.

Schritt 2: Starten Sie einen kompletten Virenscan.

Schritt 3: Wird die Datei als Malware erkannt und in Quarantäne verschoben, löschen Sie diese. Stellen Sie sicher, dass es keine wichtige Betriebssystemdatei ist.

Schritt 4: Lässt sich die infizierte Datei nicht löschen, handelt es sich eventuell um bösartige Malware. Unter Umständen ist eine systemrelevante unlöschbare Datei infiziert. Ziehen Sie einen Experten zu Rate, da Sie das System schlimmstenfalls neu aufsetzen müssen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.