Bootstrap 5 – Was ist neu?


Um sich die Arbeit mit JavaScript zu vereinfachen, nutzen viele Webdesigner und Entwickler die freie Bibliothek jQuery. Auch in Bootstrap struggle diese jahrelang enthalten. Nun hat man sich aber entschieden, die Unterstützung mit der neuen Model zu beenden. Man geht davon aus, dass Nutzer von Bootstrap 5 nicht mehr auf die Bibliothek angewiesen sind. Auch ohne jQuery lassen sich mit dem Framework schnell und einfach die gleichen Effekte wie bisher generieren: Dafür verwendet man entweder weiterentwickelten JavaScript-Code oder man schwenkt auf HTML und CSS um.

Der Verzicht sorgt dafür, dass Projekte, die mit Bootstrap umgesetzt werden, nun deutlich schlanker sind. Die Dateigrößen und damit auch die Ladezeiten sollen geringer ausfallen, was wiederum zu einer verbesserten Consumer Expertise führt.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.