Excel funktioniert nicht mehr – Ursachen und Lösungen


Auch Virenscanner von Drittherstellern können bei der Nutzung von Workplace-Programmen zu Problemen führen – beispielsweise dazu, dass Excel sich aufhängt, nicht mehr startet oder nach dem Begin nicht mehr reagiert. Einige dieser Virenscanner erkennen Makros oder Add-Ins nicht richtig und blockieren sie deshalb. In vielen Fällen wird dabei nicht einmal eine entsprechende Meldung angezeigt. Überprüfen Sie im Protokoll Ihres Virenscanners, ob Excel oder ein verwendetes Add-In blockiert wurden. Selbst wenn Sie dort nichts finden, sollten Sie einmal versuchen, Excel mit ausgeschaltetem Virenscanner zu starten. Tritt das Downside daraufhin nicht mehr auf, ist in den meisten Fällen der Virenscanner für das Excel-Downside verantwortlich.

Manche Virenscanner liefern eigene Add-Ins mit, die in Excel installiert werden, um zusätzliche Sicherheitsfunktionen hinzuzufügen. Allerdings verursachen diese Add-Ins häufig Konflikte mit Add-Ins anderer Hersteller. Wägen Sie in diesen Fällen ab, welches Add-In wichtiger ist.

Versuchen Sie, in den Einstellungen Ihres Virenscanners sowohl Excel, als auch alle verwendeten Add-Ins freizugeben. Wenn Sie statt eines externen Virenscanners den in Home windows 10 vorinstallierten Home windows Defender verwenden, gibt es in den meisten Fällen keine Probleme beim Begin von Excel und anderen Microsoft-Anwendungen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.