Hashfunktionen | Informationen mittels Hashwerten einheitlich darstellen


Das Suchen in großen Datenmengen ist ein ressourcenintensives Verfahren. Wenn man sich vorstellt, alle Einwohner einer Großstadt in einer Tabelle mit vielen Feldern (Identify, Vorname, Straße and so on.) nach einem Begriff zu durchforsten, kann das sehr viel Zeit und Rechenleistung kosten. Um das zu vereinfachen, wird für jedes Datenobjekt ein Hashwert berechnet, der einen Eintrag eindeutig identifiziert. Zum Suchen in der Tabelle wird aus dem Suchbegriff wieder ein Hashwert errechnet, der dann mit den vorliegenden Hashwerten verglichen wird. Es wird additionally eine eingegrenzte Anzahl von Buchstaben, Ziffern und Zeichen mit vorliegenden Buchstaben, Ziffern und Zeichen abgeglichen. Das geht wesentlich effizienter vonstatten als die Suche in allen vorhandenen Feldern der Datentabelle, beispielweise nach allen Vornamen, die mit „Ann“ beginnen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.