Google Docs: Offline mit dem Google-Tool arbeiten – so geht’s


Google Docs, das kostenlose Textverarbeitungsprogramm von Google, ist Vorreiter für cloudbasierte, kooperative Texterstellung. Nutzer können kostenlos von überall Texte allein oder mit Kollegen erstellen und bearbeiten. Ergebnisse werden in der Cloud gespeichert und sind jederzeit ortsunabhängig abrufbar.

Doch was, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist? Insbesondere Menschen, die viel mit der Bahn oder im Flugzeug unterwegs sind und ihre Zeit produktiv nutzen wollen, kennen dieses Problem. Die Lösung ist in diesem Fall einfach, denn Sie können Google Docs auch offline verwenden, wenn Sie die entsprechenden Vorkehrungen treffen. In unserer Anleitung zeigen wir, wie Sie Google Docs in wenigen Minuten so eingerichtet haben, dass Sie Ihre Dokumente auch ohne aktive Internetverbindung bearbeiten und speichern können.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.