0xc00000e9: So beheben Sie den Windows-Ein-/Ausgabefehler


Der 0xc00000e9-Error tritt entweder zufällig im laufenden Betrieb oder nur beim Lesen und Schreiben von Daten auf einem bestimmten Laufwerk auf. Besonders schwerwiegend ist es, wenn der Fehler während des Boot-Vorgangs auftritt und Windows deshalb nicht mehr starten kann.

Um den Fehler beheben zu können, müssen Sie zuerst herausfinden, welches Laufwerk betroffen ist. Wenn es immer auf einem bestimmten Laufwerk zu diesem Fehler kommt, können Sie die Fehlerbehebung eingrenzen. Trennen Sie also beispielsweise alle externen Laufwerke vom PC und im Anschluss läuft alles problemlos, wissen Sie: Eines der externen Laufwerke muss fehlerhaft sein.

Oft ist der Fehler auf beschädigte oder nicht festsitzende Kabelverbindungen zurückzuführen. Tauschen Sie bei einem externen Laufwerk das USB-Kabel aus, lässt sich der Fehler dadurch manchmal bereits beheben.

Bei eingebauten Festplatten schrauben Sie den PC auf, nachdem Sie ihn zuvor heruntergefahren und vom Stromnetz getrennt haben, und prüfen den Sitz der SATA-Kabel. Diese Kabel können sich durch Erschütterungen des Lüfters und der Festplatten mit der Zeit lösen. Es kommt auch immer wieder vor, dass die Kontakte korrodieren und keine zuverlässige Verbindung mehr hergestellt wird. Im Zweifelsfall tauschen Sie die SATA-Kabel einfach aus.

Tritt der Fehler „0xc00000e9“ nur beim Lesen einer bestimmten CD oder DVD auf, ist diese in den meisten Fällen defekt. Sie können dann lediglich versuchen, möglichst viele Daten von der CD auf die Festplatte zu kopieren. Eine Reparatur ist bei einem schreibgeschützten Datenträger nicht möglich.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.