GlusterFS vs. Ceph | Die Speichersysteme im Vergleich


GlusterFS war in der Anfangszeit ein klassisches dateibasiertes Speichersystem, das erst später objektorientiert wurde, wobei besonderer Wert auf die optimale Integrierbarkeit in die bekannte Open-Source-Cloud-Lösung OpenStack gelegt wurde. Im Hintergrund arbeitet GlusterFS weiterhin auf Dateibasis, wobei jeder Datei ein Objekt zugeordnet wird, deren Verbindung über Hardlinks im Dateisystem festgelegt ist. Dem Anwender gegenüber treten keine dedizierten Server auf, denn ihm stehen eigene Schnittstellen zur Verfügung, um seine Daten auf dem GlusterFS, das als Gesamtsystem erscheint, zu speichern.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.