Onlinemarketing: Tipps für mittelgroße & Kleinunternehmen


Das Wichtigste beim E-Mail-Marketing ist, dass Ihre E-Mails nicht als Spam wahrgenommen werden – weder von automatisierten Filtern noch vom Nutzer selbst. Sie müssen also sowohl beim Erstellen der Inhalte als auch bei der Wahl der Versende-Frequenz wohlüberlegt vorgehen: Senden Sie nur E-Mails, die einen wirklichen Mehrwert für die Kundschaft haben, und verschicken Sie nicht zu häufig Mails.

Sie müssen außerdem dringend darauf achten, dass Sie sich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bewegen. Nehmen Sie daher ausschließlich Nutzer in Ihren Verteiler auf, die dem zugestimmt haben.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.