TCP/IP Modell einfach erklärt: Was ist & wie funktioniert das Protokoll?


Die Protokolle des TCP/IP-Modells haben einen großen Vorteil: Sie funktionieren losgelöst von der Hardware und der zugrundeliegenden Software. Egal welches Betriebssystem man verwendet und welches Gerät man für die Kommunikation über das Netzwerk einsetzt, die Protokolle sind so standardisiert, dass sie in jedem Kontext funktionieren.

Im OSI-Modell nehmen die Protokolle die Schichten 3 und 4 ein. Transport- und Vermittlungsschicht kümmern sich direkt um die Verbindung zwischen zwei Geräten über ein Netzwerk. So wird beispielsweise mithilfe der IP-Adresse und dem Internetprotokoll das Datenpaket an den richtigen Empfänger gesendet. TCP hingegen ist dafür verantwortlich, eine Verbindung zwischen den beiden beteiligten Geräten aufzubauen und für die Übertragung aufrechtzuerhalten. Sollte der Transport der Datenpakete gestört worden sein, sorgt das Protokoll für einen erneuten Übermittlungsversuch.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.