Excel Diagramm erstellen – so schnell & einfach funktioniert´s!


Außer den Elementen können Sie auch die verwendeten Daten nachträglich noch anpassen. Auch zu diesem Zweck bietet Ihnen das Microsoft-Programm mehrere Möglichkeiten: Auf der einen Seite verhalten sich Excel-Diagramme dynamisch. Wenn Sie die Werte in der ursprünglichen Tabelle ändern, werden sich auch die Balken, Linien oder Kreise in der Grafik verändern.

Auf der anderen Seite können Sie aber die Auswahl der Werte auch innerhalb des Diagramms verändern: Mit dem Diagrammfilter (ein Trichter-Symbol neben der Grafik) lassen sich beispielsweise Datenreihen und Kategorien ein- oder ausblenden. Mit einem Klick auf „Daten auswählen…“ stehen Ihnen mehrere Optionen für die Auswahl der Werte zur Verfügung. In dem sich öffnenden Fenster passen Sie entweder den Datenbereich an, fügen weitere Reihen von Werten hinzu oder vertauschen die Zeilen und Spalten miteinander.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.