Outlook-Lesebestätigung einrichten – so funktioniert’s


Wenn eine verschickte E-Mail unbeantwortet bleibt, fragt man sich unweigerlich, ob die elektronische Nachricht überhaupt beim Adressaten angekommen ist bzw. von diesem gelesen wurde. So bleibt ungewiss, ob etwa die Kündigung des Zeitungsabonnements oder die Stornierung der Hotel-Buchung tatsächlich erfolgreich waren. Und vielleicht ist das Angebot, das man einem Kunden unterbreitet hat, gar nicht für zu schlecht befunden, sondern schlicht niemals berücksichtigt worden, weil es im Spam-Ordner gelandet ist.

Um derartige Probleme zu vermeiden, können Sie in E-Mail-Clients wie Outlook eine Lesebestätigung einrichten. Diese fordert den Empfänger dazu auf, den Erhalt der Nachricht zu quittieren. Tut er dies, erhalten Sie eine entsprechende Rückmeldung, womit die Spekulationen über den Status der entsprechenden E-Mail ein Ende haben.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.